Knospen Aufblühen Kraft

Salutogenese

Salutogenese ist die Lehre von der Gesundwerdung des Menschen. Sie unterscheidet sich von der Pathogenese, die nach den Ursachen von Krankheiten fragt. In der professionellen schulmedizinischen Anamnese ist die Erhebung der Pathologie zwar unerlässlich; in jenem Bereich jedoch, in dem der Arzt organisch nichts finden kann, die Patienten aber dennoch über Schwindel, Kopfschmerzen oder schlechten Schlaf berichten (Psychosomatik), ist die Salutogenese ein hervorragendes Konzept.

Erfahren Sie, was uns viel bedeutet – und was (nur) auf den ersten Blick wie ein Widerspruch wirken könnte: