Arzt Spritze Symbolbild

Impfungen – wie ist Ihr Impfstatus?

Impfungen sind ein guter Schutz vor lebensbedrohlichen Kinderkrankheiten und Erkrankungen Erwachsener. Bei manchen Erkrankungen hält der Impfschutz (Immunisierung) ein Leben lang. Es gibt aber auch Impfungen, die eine Auffrischung benötigen.

Impfungen aus der Schulzeit müssen aufgefrischt werden

Viele Erwachsene gehen davon aus, mit dem Impfungsprogramm aus ihrer Kindheit – z.B. gegen Wundstarrkrampf (Tetanus) – wäre das Thema Impfen erledigt.

  • Tatsächlich aber ist es ein wichtiger Teil der Gesundheitsvorsorge, für einen ausreichenden Impfschutz zu sorgen.
  • Typische Kinderkrankheiten, die in der Kindheit undramatisch durchlebt werden, können, wenn sie im Erwachsenenalter auftreten, zu ernsthaften Gesundheitsbedrohungen werden.